HandballFussballLeichtathletikTurnenBadmintonSchwimmenSchachTischtennisKegelnTennisVolleyballGymnastikBehindertensportKarate

Geschichte

Die heutige Abteilung Tennis gibt es schon seit ca. 25 Jahren, damals noch als eigenständiger Verein unter dem Namen „TV Medizin“ gegründet.

Der Bau einer Tennisanlage war zu DDR-Zeiten aufgrund der Baustoffknappheit eine große Herausforderung. So musste zum Beispiel der Ziegelsand für die Plätze über Tauschgeschäfte aus der Tschechoslowakei besorgt werden. Selbst die Tennisschläger, die zu dieser Zeit noch aus Holz waren, mussten über Beziehungen aus der BRD beschafft werden. Die tennisbegeisterten Gründungsmitglieder, die diese Hindernisse nicht aufhalten konnten, waren u.a. Familie Dr. Hermann, Familie Dr. Erben, Familie Uwe und Jürgen Albertsmeyer, Familie Rainer Wolff, um nur einige zu nennen. Ihnen ist es zu verdanken, dass heute in Worbis auf zwei Sandplätzen Tennis gespielt werden kann.

Im Jahr 2002 erfolgte der Zusammenschluss mit dem Sportverein SV-Einheit-1875-Worbis und seitdem ist Tennis eine der zwölf Abteilungen des Sportvereins.

Infolge der auch finanziellen Vorteile aus der Fusion dieser beiden Vereine konnten 2004 die Bewässerungsanlage und die Einzäunung der Plätze erneuert werden.

Im laufe der Jahre wurden auch freundschaftliche Kontakte zu den Vereinen in Kirchworbis, Gernrode, Gerterode, Leinefelde und Schönhagen aufgebaut.

Bei den jährlich stattfindenden  Herren-Doppel Turnieren nehmen auch viele Gastspieler aus diesen Vereinen teil. Diese Spiele sind inzwischen schon zur Tradition geworden. Auch in diesem Jahr wird wieder auf unserer Anlage ein solches Turnier stattfinden.

Auch im Rahmen des Sportfestes werden offene Stadtmeisterschaften ausgetragen.

Dank dem Arrangement einiger Mitglieder kann jetzt auch bis in die späten Abendstunden gespielt werden unter Einsatz von Flutlicht auf einen der beiden Plätze.

Vom Tennisverein Schönhagen ist seit einigen Jahren ein Wettkampf unter dem Motto „Eichsfeld Open“ ins Leben gerufen wurden, an dem auch unsere Herren jährlich zahlreich und erfolgreich teilnehmen.

Wir werden diese Tradition und freundschaftliche Kontakte zwischen den Vereinen weiter pflegen.


Geburtstagskinder

17.11.Lütge Megan Mathilda
18.11.Hänsel Christian
18.11.Stollberg Nico
20.11.Heling Jens
20.11.Reimann Laura Sophie
20.11.Zellner Frank
Reset search