HandballFussballLeichtathletikTurnenBadmintonSchwimmenSchachTischtennisKegelnTennisVolleyballGymnastikBehindertensportKarate

Aktueller Stand (zurück)


Nach acht Spieltagen können alle Mannschaften einen positiven Verlauf der Hinrunde vermelden.

Die Erste Mannschaft nimmt nach 7 Punktspielen, mit fünf Siegen und zwei Niederlagen, einen guten vierten Platz in ihrer Klasse ein. Am 17. November besiegte man Geisleden IV an eigenen Tischen mit 8:5, obwohl auf Spitzenspieler Willy Hesselbach und Frank Lowag verzichtet werden musste. Hadi Hossini und Frank Bärwolf sprangen ein. Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung, Leo 3,5; Frank 2,5 und Sebastian 2, ging der Sieg auch völlig in Ordnung. Schade das der Sieg von Hadi, der die Nummer zwei der Geisleder 3:0 besiegte, nicht mehr zu Buche schlug. Am 10. November wurde sogar Nierorschel IV, einer der Mitfavoriten auf den Meistertitel, mit 8:2 bezwungen. In Bestbesetzung angetreten mussten nur Frank und Sebastian eine Niederlage einstecken.

Einen sehr guten fünften Rang nimmt auch die zweite Vertretung ein. Vier Siege und drei Niederlagen stehen hier zu Buche. Bei noch einem ausstehenden Punktspiel in der Hinrunde ist eine ausgeglichene Bilanz zu erwarten. Leider konnten auch hier die Spieler um Mannschaftsführer Dietrich Gütt nicht immer in bester Besetzung antreten, sonst wäre ein besseres Punkteverhältnis durchaus drin gewesen.

Die Dritte schwenkt zwar die rote Laterne, jedoch die gezeigten Leistungen machen Mut für die Zukunft. Wettkampferfahrung zu sammeln steht hier nun mal an erster Stelle, und das machen die Spieler um Mannschaftsführer Thomas Böttcher ganz hervorragend. Besonders erfreulich die Bilanzen der Nachwuchsspieler, die regelmäßig ihre Chance bekommen.

Erstmalig in dieser Saison nimmt auch eine Schülermannschaft am Wettkampfgeschehen im Kreis teil. Beachtlich, was die Jung`s geleistet haben. Bisher fanden 3 Turniere statt in denen je 2 Punktspiele absolviert wurden. Es ging nur eines, gegen Gernrode, verloren. Selbst Vertretungen aus renommierten Vereinen wie Beuren, Breitenworbis und Dingelstädt konnten, wenn auch knapp, bezwungen werden. Platz zwei in der Kreisliga Schüler A Staffel 2 ist sensationell. Hannes Hübler (MF), Linus Hunold, Pascal Werkmeister, Justin Rosenthal und Jannis Bendig sind die Aktiven, die uns diese schönen Ergebnisse eingespielt haben.

Ganz hervorragend auch die Qualifikation von Linus für die Landesmeisterschaften in seiner Altersklasse.


20.11.2017 12:41 Alter: 90 days
Kategorie: Tischtennis
Von: Frank Bärwolf

Geburtstagskinder

17.02.Freund Jasmin
17.02.Wolfram Andreas
18.02.Ertmer Justin
19.02.Setzepfand Jeffrin
20.02.Dornieden Tim
20.02.Götz Tamina
20.02.Hartmann Frank
20.02.Kukuk Juna
Reset search