HandballFussballLeichtathletikTurnenBadmintonSchwimmenSchachTischtennisKegelnTennisVolleyballGymnastikBehindertensportKarate

4.Tischtennis –Einladungsturnier des SV Einheit 1875 Worbis (zurück)


Nachdem die größere Turnierform im vergangenen Jahr in der Ohmberghalle so gut angekommen war, sollte auch in diesem Jahr das Einladungsturnier der Abteilung Tischtennis mit einer weiteren kleinen Veränderung stattfinden.

In diesem Jahr gingen neben den Erwachsenenmannschaften aus Leinefelde, Weißenborn, Gerbershausen und der Partnerstadt Medebach auch erstmalig Schülerteams an den Start. Auch der Gastgeber Worbis stellte jeweils zwei starke Mannschaften, um mit den Gastmannschaften um den Turniersieg zu fighten. Ein besonderer Dank geht hier an den Abteilungsleiter Tischtennis des ESV Lok Leinefelde Rainer Langenhahn, der uns mit Tischen und Umrandungen aushalf und auch die Leitung des Turniers übernahm.

40 Aktive folgten der Einladung und waren sichtlich beeindruckt von der gut vorbereiteten Halle und den Bedingungen, die sie in Worbis vorfanden. Pünktlich um 10:00 Uhr eröffnete der Vorsitzende des Sportvereins Wolfgang Schug das Turnier. Er würdigte die Arbeit der Sportler rund um Abteilungsleiter Frank Lowag und seinen Stellvertreter Frank Bärwolf. Nachdem auch der Ortsbürgermeister Thomas Rehbein seiner Freude über die Aktivitäten der Vereine der Stadt Ausdruck verliehen hatte, animierte er die Anwesenden zu fairen und spannenden Spielen und wünschte der besten Mannschaft den Sieg. Da die Vorrundengruppen bereits ausgelost waren, ging es sofort an die Tische. Im üblichen Pokalmodus wurde um den Gruppensieg gespielt.

Gegen 14:00 standen dann die Sieger und Platzierten der Vorrunde fest. Nach kurzen individuellen Pausen zwischen den Spielen, in der sich die Spieler bei Würstchen und Kuchen stärkten und den Flüssigkeitsverlust regulierten, gab Turnierleiter Rainer Langenhahn das Ergebnis und die Paarungen für die letzte und entscheidende Runde bekannt. Auch hier gab es sehr schöne Ballwechsel zu sehen, spannende Begegnungen und tollen Sport. Im Endspiel traf dann die erste Mannschaft von Worbis auf die erste Mannschaft von Medebach. Mit einem knappen 4:2 siegte Einheit Worbis, gab aber bei der Siegerehrung den Wanderpokal an die Partnerstadt weiter.

Über den Wanderpokal der Jugend konnte sich die Mädchenmannschaft (Nele Deterding, Helena Klapprott, Emely Zinke) aus Weißenborn freuen. Bei Fachsimpelei über den Tischtennissport und gemütlichem Beisammensein klang ein wirklich gelungener Tag aus.


7.08.2017 15:34 Alter: 102 days
Kategorie: Tischtennis
Von: Kiara Marschhausen

Geburtstagskinder

17.11.Lütge Megan Mathilda
18.11.Hänsel Christian
18.11.Stollberg Nico
20.11.Heling Jens
20.11.Reimann Laura Sophie
20.11.Zellner Frank
Reset search