HandballFussballLeichtathletikTurnenBadmintonSchwimmenSchachTischtennisKegelnTennisVolleyballGymnastikBehindertensportKarate

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge (zurück)

Betrachtungen zum Spieltag 27.11.2015


Der letzte Spieltag der Hinrunde brachte eine deutliche Niederlage für unsere Erste Vertretung. In arger Personalnot spielten Michael Hunold, Frank Bärwolf, Thomas Böttcher und Stefan Gatzemeier gegen Kreuzebra 3. Nur Michael konnte ein Spiel siegreich gestallten. Und so trat Kreuzebra mit einem 10:1 Sieg die Heimreise an. Für uns heißt es nun Mund abputzen und in der Rückrunde besser machen. Rückrundenstart ist der 08. Januar. Dann geht es zu Hause gegen Hausen 1. Wir wünschen uns dann vor allem spannende und faire Spiele und der besseren Mannschaft den Sieg.

Viel besser lief es da bei der zweiten Mannschaft. Frank Lowag (4) Edmund Vogt (3,5) Hartmut Hesse (1,5) und Dietrich Gütt (1) gewannen in Steinheuterode mit 10:8 zwar knapp, aber auf Grund der mannschaftlichen Geschlossenheit doch verdient. Vor allem freuen wir uns über den ersten Sieg von Dietrich und natürlich über die Punkte von Hartmut.

Der letzte Spieltag der Hinrunde in der 4. Kreisklasse beschehrt uns noch einen Auftritt an fremden Tischen. Am 5.Dezember 13:30 heißt der Gegner Uder 4, die derzeit den dritten Tabellenplatz in der Klasse einnehmen. Mal sehen in welcher Aufstellung wir diese schwere Auswärtsaufgabe angehen. In jedem Fall haben wir das gesteckte Ziel für dieses Jahr erreicht und können dem Rückrundenstart gelassen entgegen sehen.


28.11.2015 10:17 Alter: 4 yrs
Kategorie: Tischtennis
Von: Frank Bärwolf

Studio Adam's Videos