HandballFussballLeichtathletikTurnenBadmintonSchwimmenSchachTischtennisKegelnTennisVolleyballGymnastikBehindertensportKarate

Wichtige Siege und eine deutliche Niederlage (zurück)


Die Woche war einfach spannend und sehr aufregend. Gute und schlechte Nachrichten wechselten sich ab, manchmal kam ich vom Regen in die Traufe. Neuer Mitspieler, Jubel! Krankheit, familiäre und arbeitsbedingte Ausfälle = hektisches Treiben, verzweifeltes Suchen nach Lösungen. Aber endlich mal: "Ende gut - Alles gut"

Sportlich standen drei Begegnungen mit richtungsweisendem Charakter an. Die Erste musste gleich zwei mal, als Inhaber der "Roten Laterne", an Gegners Tischen beweisen, dass das Saisonziel Klassenerhalt realistisch ist. In beiden Spielen mussten wichtige Stammspieler ersetz werden. Fehlten am Donnerstag, beim vorgezogenen Spiel gegen Büttstedt, noch Tobias und Sebastian, musste Tags darauf gegen Bernterode 3 auch Ulf mal passen. Dafür konnte aber Tobias wieder spielen. Wenn zwei fehlen müssen sie ersetzt werden. Das erledigten sehr bravurös Wolfram Leipert und Frank Bärwolf.

Gegen Büttstedt wurde nämlich 10:5 gewonnen. Ulf 4,5 ; Michael 3,5 ; und Frank 2 Punkte. Perfekter Start ins Wochenende.

Beim 10:4 Sieg in Bernterode punkteten Tobias (3,5) Michael (2,5) Wolfram (2,5) und Frank (1,5) und beschehrten damit der Mannschaft ein tadelloses Wochenende. Bedanken müssen wir uns hier vor allem bei Wolfram. Er spielte sensationell und nervenstark sein Potential aus. Mit Frank schlug er das Spitzendoppel knapp, aber gerecht im fünften Satz. Mit sehenswerten Ballwechseln rang er die Nummer eins und drei des Gastgebers nieder.

Für unsere Zweite war das Wochenende nicht ganz so erfolgreich. Gegen die, in Bestbesetzung antretenden, Birkunger hatten Thomas, Hartmut, Markus und Dietrich nicht den Hauch einer Chance. Gefallen hat aber die Moral und Einstellung der Truppe.  


15.11.2015 12:25 Alter: 4 yrs
Kategorie: Tischtennis
Von: Frank Bärwolf

Studio Adam's Videos