HandballFussballLeichtathletikTurnenBadmintonSchwimmenSchachTischtennisKegelnTennisVolleyballGymnastikBehindertensportKarate

Negativserie beendet, SVE - Eitech 1:1 (0:0) (zurück)


Spielertrainer Uwe Müller (h.r.) beim letzten Sieg des SVE gegen VfL Hüpstedt

Spielertrainer Uwe Müller (h.r.) beim letzten Sieg des SVE gegen VfL Hüpstedt

Im letztem Heimspiel der laufenden Saison konnte die 1. Mannschaft des SVE nach 4 Niederlagen in Folge endlich wieder Punkt(e) einfahren. Auch wenn es letztendlich nur zu einem Unentschieden gereicht hat, zeigte sich die Mannschaft in einem besseren Zustand als zuletzt.

Der Tabellenletzte Eitech Pfaffschwende konnte verletzungsbedingt nicht in Bestbesetzung antreten. Die Worbiser vermissten mit Pascal Müller, Nico Helbing, Marko Kaufhold und Christian Claus ebenfalls einige Leistungsträger.

Einheit verkraftete die Ausfälle besser und war über den gesamten Spielverlauf die spielbestimmende Mannschaft. Lediglich in der Chancenverwertung zeigte man Schwächen. Ein Tor von Christopher Winkel wurde aufgrund einer vermeidlichen Abseitsstellung vom Schiedsrichtergespann nicht anerkannt.

Die 2. Halbzeit ging so weiter wie die erste aufgehört hatte. Worbis machte das Spiel und kam zu guten Einschußmöglichkeiten. Aber der Führungstreffer wollte einfach nicht fallen. Und so kam es in der 74 Min. wie es kommen musste. Ein grober Fehler im Aufbauspiel führte zu einem 0:1 Rückstand. Ausgerechnet Wissam Nasreddine erzielte den schmeichelhaften Treffer für die Gäste. Er spielte in der Saison 06/07 für den SVE. Dennoch Einheit spielte weiter und wurde kurz vor Schluß endlich belohnt. Der eingewechselte Neuzugang Stefan Dettenbach erzielte nach Zuspiel von Lutz Geburzky den erlösenden Ausgleichstreffer zum 1:1.

Eitech präsentierte sich gegenüber dem Aufstiegsjahr 09/10 in einer ganz schlechten Verfassung. Nach Chancen hätte Einheit gewinnen müssen. Aber so muss man mit dem Unentschieden in lezter Minute mehr als zufrieden sein. Denn eine Niederlage im letzten Heimspiel gegen den Tabellenletzten wäre nicht nur für die Fan's enttäuchsend, sondern hätte auch Konsequenzen für die Worbiser in Bezug auf den Klassenerhalt gehabt.

Schaut man sich die letzten 5 Auswärtsspiele der Saison an, wird das noch deutlicher:

  • 08.05.2011, SG Birkungen 07 (A)
  • 15.05.2011, SG Wüstheuterode/Mackenr. (A)
  • 22.05.2011, SV GW Schönstedt (A)
  • 29.05.2011, VfL Hüpstedt (A)
  • 05.06.2011, SV Blau-Weiß Brehme (A)

1.05.2011 19:18 Alter: 8 yrs
Kategorie: 1. Mannschaft
Von: Fabian Otto

Top 11

Temple of Motion
Allianz Generalvertretung Peter Hofmeister
SPORT Fischmann
Autohaus Albertsmeyer
Fabrik Worbis
MD|Projektmanagement
HSV FanClub Worbis
Dienstleistung Eichsfeld GmbH

Studio Adam's Videos

Login

Ein Tor ein Tor (Norbert Klippstein)

Ein Stern der über Worbis schwebt