HandballFussballLeichtathletikTurnenBadmintonSchwimmenSchachTischtennisKegelnTennisVolleyballGymnastikBehindertensportKarate

Einheit mit katastrophaler Vorstellung gegen Körner (zurück)


Völlig bedient waren die Mannen, um Kapitän Alexander Hofmeister, nach dem Schlusspfiff am nieselnden Sonntagnachmittag.

Auf dem heimischen Rasenplatz im Ohmbergstadion wollte man ein gutes Spiel präsentieren. Man konnte aber nur in Halbzeit eins, ansatzweise eine einigermaßen gute Spielanlage der Heimelf erkennen.

So kam es in Minute dreizehn zur 1:0 Führung durch Tom Schuchardt, welcher sich den Ball auf den starken rechten Fuß legte und ins lange Eck einschob.

Die durchaus fairen Gäste aus Körner kamen immer wieder durch ihr Kurzpassspiel in Richtung Sechzehner und hatten dadurch die Möglichkeiten, gefährliche Bälle in den Raum zu spielen. Zum Glück für die Worbiser konnten die Gäste daraus kein Kapital schlagen. Zu erwähnen war noch ein misslungener Flankenball Körners, welche gefährlich hinter Keeper Schmücking am Pfosten einschlug. Markus Machatscheck hatte noch nach einem Tempolauf von der Mittellinie die Chance, im eins gegen eins gegen Keeper Behn, auf 2:0 zu erhöhen. Jedoch gewann Behn dieses Duell und klärte stark mit dem Fuß zur Ecke.

Im zweiten Abschnitt des Spiels bettelte Einheit förmlich um den Ausgleich und konnte dank Keeper Schmücking noch die Führung innehalten.

Doch die Katastrophe nahm seinen Lauf…

Minute 78… Lorenz foult taktisch, sieht Gelb-Rot da schon verwarnt.

Was dann passierte war und ist bis dato nicht zu erklären. Körner von der Überzahl beflügelt, spielte sich ein einen Rausch der Gefühle und erzielte das 1:1 durch Rolko in der 80. Spielminute. Ganze drei Minuten später knatterte es wieder im eigenen Gehäuse durch Köppe zum 1:2. Wiederum drei Minuten später das 1:3 durch Witzenhausen. Aber noch nicht genug… eine Minute später das 1:4 durch Gleichmann und mit dem Schlusspfiff gelang den Gästen gar noch das 1:5 durch (wiederum) Witzenhausen.

Insgesamt eine desolate Vorstellung der ersten Mannschaft.

Am Ostermontag geht es zum Pokalhalbfinale, im Krombacher Kreispokal, nach Beuren. Die Concorden konnten das Derby am Sonntag in Wingerode mit 1:2 für sich entscheiden und sind sicher stark beflügelt.

Sollte keine Kehrtwendung im läuferischen Bereich, sowie im Spielaufbau eintreten, könnte es am Ostermontag eine dicke österliche Überraschung geben.

Anstoß der Partie in Beuren erfolgt um 14:30 Uhr.


15.04.2019 00:00 Alter: 65 days
Kategorie: 1. Mannschaft
Von: Dusting Gillich

Top 11

Temple of Motion
Allianz Generalvertretung Peter Hofmeister
SPORT Fischmann
Autohaus Albertsmeyer
Fabrik Worbis
MD|Projektmanagement
HSV FanClub Worbis
Dienstleistung Eichsfeld GmbH

Studio Adam's Videos

Login

Ein Tor ein Tor (Norbert Klippstein)

Ein Stern der über Worbis schwebt