HandballFussballLeichtathletikTurnenBadmintonSchwimmenSchachTischtennisKegelnTennisVolleyballGymnastikBehindertensportKarate

Einheit auf Platz 1 (zurück)


Die Siegesserie der Worbiser setzt sich fort. Auch im Derby gegen Bischofferode zeigte die Gillich-Elf eine abgeklärte Leistung und darf sich aufgrund der Brehmer Niederlage in Hüpstedt über Tabellenplatz 1 freuen

In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel auf dem fantastischen Worbiser Rasenplatz. Lediglich Lennart Czosnyka (Bischofferode) und Florian Hartleib (Worbis) prüften mit ihren Freistößen die Torhüter.

Die zweite Halbzeit war gerade vier Minuten gelaufen, da verweigerte Schiedsrichter Hubert Teuber einen glasklaren Elfmeter für Worbis.

Selbst die Bischofferöder waren sichtlich erstaunt über dessen Entscheidung nach klarem Foul des Torhüters am durchgestarteten Florian Hartleib. Mit ordentlich Wut im Bauch erspielte sich Worbis nun ein deutliches Chancenplus. 

Kapitän Pascal Müller (64. Minute) brachte Einheit schließlich per Kopfball nach einer Hartleib-Ecke auf die Siegerstraße. Keine drei Minuten später fiel bereits die Entscheidung. Lukas Hofmeister spielte einen tollen Pass in die Spitze, den Florian Hartleib eiskalt gegen zwei Gegenspieler verwertete.

In der 78. Minute schickte der junge Debütant Lucas Schmidt den schnellen Ben Kaltenhäuser auf der Außenbahn, der gekonnt zum 3:0 vollendete.

Einheit Worbis präsentierte sich erneut als eingeschworener Haufen und schwimmt aktuell auf einer Erfolgswelle. Da am kommenden Wochenende das Pokalspiel gegen Leinefelde II ansteht, dürfen die Wipperstädter gleich zwei Wochen ihren Spitzenplatz in der Kreisoberliga genießen.


30.09.2018 00:00 Alter: 76 days
Kategorie: 1. Mannschaft
Von: Florian Hartleib
Fußball Party