HandballFussballLeichtathletikTurnenBadmintonSchwimmenSchachTischtennisKegelnTennisVolleyballGymnastikBehindertensportKarate

Wichtiger Sieg gegen ersatzgeschwächte Brehmer 4:0 (3:0) (zurück)


Die 1. Mannschaft landete einen ganz wichtigen Sieg im Derby gegen eine ersatzgeschwächte Brehmer Mannschaft.

Die Worbiser spielten eine sehr gute erste Halbzeit. Das Geburtstagskind Frank Hartmann brachte den SVE nach einer Ecke mit 1:0 in Führung. Nach einer schönen Vorlage vom Neuzugang aus Leinefelde Carlo Albertsmeyer erzielte Marko Kaufhold das 2:0. Die Worbiser spielten direkt und setzen die Brehmer schon in der eigenen Hälft unter Druck. Dadurch ergaben sich immer wieder gute Einschußmöglichkeiten. Kapitän Lutz Geburzky erzielte schließlich das 3:0.

In der zweiten Halbzeit stellten die Brehmer um. John, in der ersten Halbzeit noch Stürmer, spielte nun Libero. Dadurch kam mehr Stabilität in die Hintermannschaft der Brehmer. Trotzdem war der SVE weiterhin die spielbestimmende Mannschaft und kam immer wieder zu guten Einschußmöglichkeiten. Nach einem Foul an Marko Kaufhold zeigte der aufmerksame Schiedsrichter (David Nargorsen) auf dem Elfmeterpunkt. Christoph Reinhold nutzte den Strafstoß und erzielte das 4:0. Die Brehmer konnten sich kaum Chancen erspielen. Nach einer Ecke köpfte Christian Eberhardt den Ball gefährlich auf das Wobiser Tor. Aber Benjamin May zeigte sein Können und entschärfte den Ball.

Insgesamt muss man festellen, dass die Brehmer nicht in der Lage waren, die Ausfälle Sehnert, Gottlieb und Groß zu verkraften. Die Worbiser spielten eine sehr gute erste Halbzeit und gewannen das Spiel verdient.


20.02.2011 16:00 Alter: 8 yrs
Kategorie: 1. Mannschaft

Top 11

Temple of Motion
Allianz Generalvertretung Peter Hofmeister
SPORT Fischmann
Autohaus Albertsmeyer
Fabrik Worbis
MD|Projektmanagement
HSV FanClub Worbis
Dienstleistung Eichsfeld GmbH

Studio Adam's Videos

Login

Ein Tor ein Tor (Norbert Klippstein)

Ein Stern der über Worbis schwebt