HandballFussballLeichtathletikTurnenBadmintonSchwimmenSchachTischtennisKegelnTennisVolleyballGymnastikBehindertensportKarate

26. Januar - 4. Rückrundenspieltag (zurück)


Mit einem guten Gefühl fuhren Willy, Michael, Frank und Sebastian zum Schlusslicht der Liga nach Wingerode. Nach den Auftaktdoppeln stand es ausgeglichen 1:1. Die Spitzenspieler hatten Mühe, gegen den gut ausgebildeten  Nachwuchs der Gastgeber anzukämpfen. „Es waren schöne Spiele mit sehenswerten Ballwechseln.“, so Michael Hunold. Der Sieg ging, dank einer konzentrierten und geschlossenen Mannschaftsleistung, schließlich nach Worbis. Willy (2,5) Michael (2,5)  Frank,L (1) und Sebastian  (2) sorgten für das 8:2 für Worbis I.

Worbis II schlug zu Hause gegen Büttstedt II auf. Da Ulf und Dietrich verhindert waren, spielten Stefan Gatzemeier und Michaela Waslowski neben Frank Bärwolf und Wolfram Leipert. Ganz enge Spiele mit vielen sehenswerten Ballwechseln und manchem überraschenden Ausgang gab es zu sehen. Acht von vierzehn ausgetragenen Partien wurden erst im fünften Satz entschieden. Am Ende freuten sich die Büttstedter über den knappen 8:6 Erfolg. Für Worbis punkteten:  Frank (2) Wolfram (1,5) Stefan (1,5) Michaela (1).

Die dritte Mannschaft spielte ebenfalls zu Hause gegen Heiligenstadt III. Ein besseres Ergebnis als die 0:8 Hinspielniederlage sollte auf jeden Fall her. Beide Doppel wurden dann auch gewonnen. Und auch in den Einzelrunden wurde fleißig gepunktet. Die äußerst knappe Niederlage konnten die tapfer kämpfenden Spieler um Kapitän Thomas Böttcher aber nicht abwenden. Mit einem 8:6 Sieg verließen die Gäste die Stadtturnhalle. Hadi (2,5), Thomas und Hartmut je (1,5), sowie Edmund (0,5) punkteten für Worbis III.


29.01.2018 20:29 Alter: 235 days
Kategorie: Tischtennis, SV Einheit 1875 Worbis
Von: Kiara Marschhausen

Geburtstagskinder

20.09.Hundeshagen Bastien
20.09.Kreibich Justin
20.09.Arnold Louis
21.09.Wieland Fin
21.09.Nickel Emilia
22.09.Weinrich Patrick
22.09.Jäger Jonas
23.09.Jugl Julian
Reset search

Studio Adam's Videos